„If you can, do it right the first time“

Gießerei ist eine komplexe Aktivität, und die Anfertigung von Abgüssen sollte von Beginn an gründlich überdacht sein. Es fängt damit an, dass die an die fertigen Abgüsse gestellten Anforderungen bestimmt werden, und es endet de facto damit, dass die Zufriedenheit des Endnutzers bezüglich der Funktionalität des Abgusses oder des zusammengebauten Elements überprüft wird. Unstreitig ist, dass das gesamte System komplex ist, weil bereits die einzelnen Gießereivorgänge eine Reihe vonProblemen auslösen. Um das geplante Ziel zu erreichen, also die Abläufe in eine feste Einheit zu verbinden, sind Wissen, Erfahrung, viele Fähigkeiten, Intuition sowie Weitblick erforderlich. In der Praxis ist das nicht immer der Fall, und oft wird die Gießerei von den Beschäftigten selbst vernachlässigt. Das ist eine Folge davon, dass man sich nicht bewusst ist, um was für einen wichtigen und verantwortungsvollen Industriezweig es sich handelt. Metallurgie und Gießereiwesen besitzen eine sehr lange und reichhaltige Geschichte. Sie werden sich mit Sicherheit weiterentwickeln, und dabei parallel die Errungenschaften anderer Wissenschaftsgebiete nutzen. Unsere praktischen Beratungsdienstleistungen sowie unser Angebot liegen im Bereich der angewandten Gießereikunde und Metallurgie. Zum Beispiel werden folgende Begriffe mit den Gießprozessen und den sie ständigbegleitenden Hilfsprozessen verknüpft: Audit, Untersuchungen, Stoffe, Schmelzen, Pfannen, Sand, Reinigung, Kontrolle, Metallographie, Fertigstellung, Reparatur, Regenerierung.